Ganzheitliche Diagnoseverfahren                                der naturheilkundlichen Regulationsmedizin

 

  1. Organsystem-Check
  2. Energie-Level
  3. Entgiftungskapazität
  4. Regulationsfähigkeit des Grundregulationssystems
  5. Belastungsfaktoren
  6. Störfelder/Störherde (chron. Entzündungsherde)
    und Fernwirkung

 

  • Meridian-Systemanalyse
    Energiesystem-Check und Verlaufskontrolle 

  • Labordiagnostik
    Blut-, Urin- und Stuhluntersuchungen

  • Hormon-Speicheltest

  • Test auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten

  • Test Zahnmaterial-Verträglichkeit